Im Winterlager in Viveiro

07. bis 16.03.2014:
Bis unter das Dach beladen sind wir mit dem Auto nach Viveiro gefahren um die Barbaco für die Reise fit zu machen. Noch steht sie in der Marina Viveiro (Nordspanien) auf dem Trockenen.
Es gibt viel zu tun:

SAM_3347

Hier kommt einer der neuen 48 kg schweren Akkus mir Hilfe eines Reservefalls und einer Winsch an Bord.

SAM_3368

Der Rumpf muss (leider) noch gestrichen werden, man sieht´s!

Aber wir haben die Tage auch genutzt um Galizien zu erkunden: Lugo, Santiago de Compostela und die Picos de Europa.

 

SAM_3436

Das Foto zeigt unser Hotel in Arenas de Cabrales, wo wir auf der Rückreise übernachtet haben. Unser Zimmer in dem kleinen Hotel war gut ausgestattet und wir hatten einen schönen Ausblick auf die Berge!

IMG_8291

Die Gipfel waren schneebedeckt und die Natur (fast) unberührt. Dies, die leckere Küche und die sehr günstigen Preise  machen die Picos zu einem perfekten Wanderrevier!

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s