Zurück in Galizien

28 April 2014 von Erika und Klaus
Der verregnete Sonntag in Franken hat uns den Abschied aus Deutschland etwas erleichtert. Nach einem Zwischenstopp in Barcelona kamen wir gestern Abend in Coruna auch bei Regen an. Nach einer rasanten, einstündigen Taxifahrt durch die Nacht – der Fahrer wurde wegen des gedrückten Preises merklich missmutiger – waren wir endlich zurück in Viveiro.
In Ermangelung von Brot gab´s zur Einstimmung auf unser neues Leben guten spanischen Rotwein mit Oliven.

Der erste Tag verging mit Einkaufen und Einräumen.

20140413_124623

Zur Stärkung gab´s keine Ente mit Kloß und Soß` sondern eine galizische Spezialität: Fabada

IMG_8351

Jetzt warten wir nur noch auf unser neues Schlauchboot. In den nächsten Häfen wollen wir ankern und mit ihm an Land fahren! Auf die Lieferung warten wir seit Wochen.

IMG_8354

2 Antworten zu Zurück in Galizien

  1. norbert200 schreibt:

    Ich wünsche euch einen guten Start, gutes Wetter und jede Menge Spass. Die Stimmung scheint zu stimmen. Also in diesem Sinne immer eine Hand Wasser unterm Kiel und bleibt gesund. Der Rest kommt von alleine. Grüße aus Brasilien Norbert

    PS. So ein bisschen neidisch bin ich schon 🙂

  2. Barbara the desk-sailor schreibt:

    Hola, ¿qué tal?

    Nun wird’s ja allmählich richtig spannend bei Euch.
    Nordwest-Spanien ist wirklich nicht der schlechteste Platz, um auf ein Schauchboot zu warten!
    Auch kulinarisch scheint so einiges geboten zu sein.
    Der Teller Fabada fällt zwar optisch im Direktvergleich mit der knusprigen Entenkeule doch etwas ab, dafür macht er offensichtlich Muckis.
    Eri stemmt das Schiff danach immerhin überwiegend mit links – wie so vieles bisher im Leben …
    ¡Hasta pronto y que os vaya bien!

    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s