Hurra, Milo ist da!

Am 07. Juli wurde Erika Oma!! Der kleine Milo hatte es sehr eilig und hat uns alle überrascht. Zum Glück ist mit ihm und seiner Mutter alles ok und Erika freut sich schon darauf Ende August zur Babyschau nach Hause zu fliegen!

Hier hat uns inzwischen der „portugiesische Norder“ fest im Griff! Ein kräftiger Wind, mittags N 5-6, der abends deutlich zulegt. Schon an drei Fußballabenden mussten wir vor Anker liegend wegen ihm an Bord bleiben. Zwar hat der Anker immer gehalten, aber bei 7, in Böen 8 Bft, hatten wir trotz blauem Himmel und Sonnenschein keine Lust darauf uns mit dem Schlauchboot eine Kaltwasserdusche einzufangen.

20140708_195757

Natürlich haben wir trotzdem die WM-Spiele am Liveticker in voller Fanmontur an Bord mit verfolgt!

Cascais und Escorial sind beliebte Seebäder mit, wie Ruth schon geschrieben hat, bewegter portugiesisch- deutscher Vergangenheit.
Vor Anker liegend haben wir von dort aus eine Motorroller-Tour zu nahegelegenen Schlössern und Parks unternommen: Palacio nacional de Sintra, Castelo dos Muros, Monserrate und das besondere Palacio de Pena – sämtliche in Portugal und Deutschland damals bekannten Baustile hat der aus deutschen Landen stammende Ferdinand II dort einfließen lassen.

Gestern haben wir unsere Vorräte aufgefüllt, was manchmal recht mühsam ist, weil die Lasten schwer und die Wege ohne Auto zum Supermarkt weit sein können.

20140711_181229

Im Augenblick liegen wir in Sesimbra vor Anker. Unsere Idee, hier zu einem schönen Geburtstagsessen an Land zu gehen, mussten wir mal wieder aufgeben wegen dem …
Zum Glück haben wir für ein Geburtstagsessen einige Vorräte an Bord. Dazu spendierten wir uns den besten Wein, den unser Weinkeller zu bieten hatte!

IMG_9554

Zum morgigen WM- Finale wollen wir auf jeden Fall in einen Hafen einlaufen und gemeinsam mit euch zu Hause fiebern und feiern!

Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hurra, Milo ist da!

  1. Ruth Ulrich schreibt:

    Hallo Oma,
    großen Glückwunsch zum Enkelsohn. Ich würde mal sagen, spätestens im vierten Jahr Eurer Weltumsegelung kann er mit an Bord. Bis dahin seid Ihr echte Seebären, und da sorgt so ein Kleiner für reichlich Abwechslung. Oder sollen wir Euch unsere Lucy bringen? Lieber nicht, die ist richtig anstrengend.
    Liebe Grüße von
    Ruth und Jochen

  2. Barbara the desk-sailor schreibt:

    Hi Granny,
    nochmal alles Gute für Euch zwei Juli-Geburtstagskinder!
    Falls Du bei Gelegenheit mal in Deiner Mailbox nachschaust, da wartet seit gestern jemand auf Dich!
    Unsere besten Grüße auch an den Skipper,
    B&B

  3. norbert200 schreibt:

    Tja Alter, wie ist es denn mit einer Oma an Bord 🙂 ? Spass beiseite. Herzlichen Glückwunsch von Bord der Casa Nova. Ich hoffe die Tiefrallye verzieht sich bald. Langsam wird es knapp auf die Kanaren. Mast und Schotbruch und immer die erforderliche Hand breit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s