Von Indonesien nach Malaysia

Die Singapore Strait und die Malacca Strait sind für ihren sehr dichten Schiffsverkehr berüchtigt! Nachdem vor wenigen Wochen der Motor der Barbaco wegen verschmutztem Diesel zweimal ausgefallen war, tauschte Klaus vor der Querung der Schifffahrtsrouten noch einmal die Dieselfilter. Die Gegend nördlich vom Äquator ist zur Zeit sehr windarm. An Segeln ist nicht zu denken und so kann ein Motorausfall vor einem großen Frachter mit 5 km Bremsweg echt gefährlich werden!

Aber alles ging gut. Wir hatten das Glück eine große Lücke im Schiffsverkehr zu finden waren nach 30 Minuten von der Indonesischen- auf die Singapur Seite gekommen. In den Gewässern um Singapur ankern unzählige Schiffe. Diese und die großen Tankanlagen an Land werden von der Polizei eifrig geschützt. Zweimal kam ein Polizeiboot in Rufnähe zur Barbaco und forderte uns auf mehr Abstand zu halten!

In der Malacca Strait kommen zu den vielen großen Frachtern noch die lokalen Fischerboote dazu. Sie sind zum Teil unbeleuchtet, weil sie aus Holz gebaut sind, sind auf dem Radar nicht zu sehen und haben natürlich kein AIS. Grrr!
Um eine Kollision insbesondere bei Dunkelheit zu verhindern, steuerten wir auch innerhalb des Verkehrstrennungsgebietes wo es zum Glück keine Fischer gibt. Ganz am rechten Rand des Fahrwassers für die Berufsschifffahrt kamen wir entspannt durch die Nacht. 🙂

Nach 160 sm liegt die Barbaco jetzt in der exklusiven Admiral Marina in Port Dickson. Die Preise sind trotzdem sehr moderat. Für 11,- € pro Nacht kann man die Annehmlichkeiten der modernen Hotelanlage inkl. Marina nutzen. 🙂

Leider musste Birgit wegen eines Todesfalls in der Familie kurzfristig nach Hause fliegen.
Deshalb werde ich ab morgen alleine Malaysia und Singapur auf dem Landweg bereisen.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s